Das E-Rezept kommt: Wir sind bereit!

Es ist so weit, das altbekannte rosafarbene Papierrrezept wird abgelöst.

Der Nachfolger wird ab Frühjahr 2022 das sogenannte E-Rezept.

Verordnungen für verschreibungspflichtige Medikamente werden jetzt digital verarbeitet und ausgestellt.

Zukünftig sollen auch weitere Leistungen wie etwa Hilfsmittel oder Krankengymnastik schrittweise elektronisch verordnet werden.

Mit dem E-Rezept ist alles wie immer. Nur Digital.

1
Beim Arzt

Wie bisher stellt Ihnen ihre Arztpraxis ein Rezept aus.

Für alle relevanten Daten werden QR-Codes erzeugt.

Durch einlesen der QR-Codes kann später die Apotheke auf die Verordnung zugreifen.

2a
E-Rezept App

Mit der staatlichen E-Rezept App können Sie Ihre Verordnungen komplett in digitaler Form erhalten.

2b
Ausdruck auf Papier

Alternativ kann Ihnen ihre Arztpraxis nach wie vor auch das E-Rezept mit allen relevanten QR-Codes auf Papier ausdrucken.

3
Verarbeitung

Durch den QR-Code können wir die Verordnung über eine spezielle telematik Infrastruktur sicher abrufen und verarbeiten.

4
Beratung

Haben Sie Fragen rund um Wirkstoffe, Einnahme oder Nebenwirkungen? Immer raus damit!

Wir sind sicher dass die Umstellung Ihnen leicht fallen wird! Bei Startschwierigkeiten stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Greifen Apotheke mit Rat und Tat zur Seite.

Das wichtigste für Sie als Patient:
Wir sind auch beim E-Rezept Ihr Partner!

Schicken Sie uns Ihr E-Rezept!

Wir können sofort mit der Bearbeitung beginnen und Ihnen umgehend bescheid geben:

a) Wann sind Ihre Medikamente abholbereit.

b) Über unseren Botendienst kostenlos ausgeliefert werden können.